Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18Betriebsferien vom 15.12.17-5.1.18 - Versand erst wieder ab 6.1.18

Die Hand-geschlagene Klangschale mit ihrem eigenen einzigartigen Klang

Die Handgeschlagene Klangschale ist wie es der Name schon ausdrückt, ausnahmslos von Hand hergestellt. Dieses erfolgt durch viele aufeinander folgende Arbeitsschritte. Bei der Herstellung werden zunächst Metalle wie Gold, Silber Kupfer, Zinn, Zink, Eisen und Blei geschmolzen. Das geschmolzene Metall wird dann glühend aus dem Ofen geholt und in unterschiedliche Formen gegossen.

Nada-Yoga55bcfea5f0f3f

Anschließend in runde Metallblätter ausgewalzt und nach der erforderlichen Größe und dicke zum weiter verarbeiten sortiert. Nach präzisen Messvorgaben werden die Metallblätter von Hand gehämmert bzw. geschlagen und danach kategorisiert. Im weiteren Prozess werden je nach Klangschale weitere 4 bis 5 Metallblätter aufeinander gestapelt und bis zur Glut erhitzt. Nun werden diese Klangschalen Blätter wieder gehämmert und Geschlagen bis die Hitze im Metall bleibt. Dieser Verarbeitungsprozess wird wiederholt um die Klangschale zu formen bis die gewünschte Form und Eigenschaft erreicht ist. Jetzt kann der individuelle Schritt zu Herstellung einer Klangschale vorgenommen werden damit jede Klangschale in gleicher Größe und Form bei euch ankommt. Erst jetzt werden Feinheiten ausgearbeitet wie Gravuren und je nach Klangschale die Oberfläche geglättet.

Jede Klangschale hat Ihren individuellen Ton abhängig von der Größe und Form. Die Größe einer Klangschale variiert zwischen 10 und 50 Zentimeter bei einer Wanddicke von 0,5 bis5 Millimeter.

Eigentlich waren Klangschalen ursprünglich ein Traditionelles Küchengeschirr vornehmlich aus Tibet, Nepal und anderen fernöstlichen Ländern. In unserer westlichen Region wird die Klangschale als traditionelles buddhistisches Ritual eingesetzt. Wissenschaftliche Belege für Ihre heilende Wirkung gibt es noch nicht.

Allerdings haben Schwingungen und Energien schon immer eine große Wirkung auf unseren Körper gehabt. Daher werden die Klangschalen Töne als sehr beruhigend und entspannend empfunden. Jeder Mensch findet seinen eigenen Ton oder auch mehrere Töne im Zusammenspiel der ihm diese Ruhe vermittelt.
Eine Klangschalen Zeremonie wird euch in ein anderes Bewusstsein bringen durch eine wunderbare Welt von entspannenden Tönen und Klängen. Probiert es aus!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.